Gesellschaft

rating
1 Bewertungen

Jobsuche ? Die beste Alternative wählen!

Wer auf Jobsuche ist sollte sich nicht nur auf seinen ausgelernten Beruf beschränken. In der heutigen Zeit muss man flexibel sein und darf neue Aufgaben nicht scheuen.

jobsuche
© slaved - Fotolia.com

Wegen einer immer stärker werdenden Globalisierung und einer immer weiter voran schreitenden Deregulierung der internationalen und nationalen Märkte ist eine noch nie da gewesene Konkurrenzsituation entstanden Sowohl für die Unternehmen als auch für die Arbeitnehmer beziehungsweise für die Beschäftigten der jeweiligen Unternehmen . Sogar eine überaus gut absolvierte und abgeschlossene Ausbildung oder eine überdurchschnittlich abgeschlossenes Studium kreieren noch lange keine Garantie einer Einstellung bei den Unternehmungen.

Setzt man sich mit dem Wort Einstellung auseinander , so muss einem natürlich deutlich werden , daß eine Einstellung immer noch einen Vertrag zwischen zwei Parteien darstellt; somit wird klar , dass der Arbeitnehmer auch versuchen wird, seine Wünsche durchzusetzen, welche sich nicht nur auf die Arbeit an sich beschränken , sondern auch auf den Arbeits - Ort, das Gehalt und diverse andere individuelle Wünsche und Bedürfnisse.

Auf einem sogenannten Online-Portal für Stellenangebote, wird insbesondere auf diesen Individualitätsaspekt bei der Suche nach einer Stelle oder bei dem Inserieren eines Stellenangebots sehr großer Wert gelegt .

Durch die Globalisierung , auch des Internets an sich, ist es sicherlich hilfreich , sich online einen Überblick zu verschaffen und die für einen selbst beste Alternative eines Jobs auszuwählen . Sicherlich sind das große Angebot und die viel besuchte Plattform nur zwei von etlichen lohnenswerten Gründen , ein derartiges Medium zu nutzen .

Denn hierdurch ist es problemlos möglich , eine sehr große Anzahl von Angeboten ganz bequem von zu Hause aus in Betracht zu ziehen und gegebenenfalls zu reagieren , mit der berechtigten Hoffnung die richtige Wahl getroffen zu haben.

Sofern man jetzt schon als Fazit einen Blick in Zukunft wagen darf , so lässt sich feststellen , daß das Internet als Medium immer mehr und mehr in den Mittelpunkt des Arbeitsgeschehens rücken wird , und das via E-Mail und Online – Bewerbungen ein schnelles und disketes Auswahlverfahren stattfinden wird, auf dem ein Jeder ein Wörtchen mitzureden hat.

Dr.Hans-Peter Luippold

stellenmarkt@bestmail24.de

 
Teilen
  25.10.2007
Gestellte Fragen: 0

Fragen zum Beitrag: “Jobsuche ? Die beste Alternative wählen!”

 

Kommentare

Bisherige Kommentare: 2
Autor:

??? [Gast]

schwachsinn - will doch nur werbung machen

Autor:

Natric Herzog [Gast]

Bewertung
rating

Dem stimme ich voll und ganz zu, in der Zukunft wird wohl nur noch das produzierende Gewerbe einen stetigen Arbeitsplatz mit persönlicher Anwesenheit, notwendig machen. Alles andere wird in Zukunft sicher zum größten Teil online erledigt werden können.

Viele Unternehmen setzen jetzt schon vermehrt auf Telearbeitsplätze, der Vertrieb im Onlinebereich nimmt stetig zu, und wer heute als Unternehmen, sei es auch nur ein kleiner Dienstleister, nicht im Web vertreten ist, wird zukünftig Marktanteile verlieren.

Sehen wir uns dazu kurz die Zukunft im Vertrieb an, auf http://www.karrieresprung.org setzt jetzt sogar schon eine Social Community Namens SiteTalk auf die Zusammenfassung und intelligenter Zusammenführung von Unternehmen, Dienstleistern und deren potentiellen Kunden.

Die Zukunft hat begonnen!

Verwandte Artikel

18.05.2011

E-Mail Bewerbung mit PDF - was muss man beachten?

18.05.2011

Lebenslauf Vorlage für eine bessere Bewerbung

18.05.2011

Mit Bewerbungsvorlagen um den Traumjob buhlen

18.05.2011

Schon über 100.000 Deutsche arbeiten in der Schweiz

18.05.2011

Sprachaufenthalt England - ein gutes Englisch ist wichtiger denn je.

18.05.2011

Was im Anschreiben einer Bewerbung nicht fehlen darf

18.05.2011

Wie viele Seiten darf ein Lebenslauf haben?

Meistgelesen in dieser Rubrik

Meistgelesen
Empfehlungen