Haus, Garten & Immobilien

rating
0 Bewertungen

Eine Gartenlaube bringt mehr Ordnung in Ihren Garten

Die Gartenlaube dient dazu Gartengeräte, Gartenmöbel und andere Utensilien ordentlich abstellen zu können, um sie vor Wettereinflüssen zu schützen.

gartenlaube
© rsphoto - Fotolia.com

Die Gartenlaube ist meistens aus Holz gearbeitet, das durch Bearbeitung wetterfest gemacht wurde. Auch die gusseiserne Variante ist möglich. Eine Gartenlaube kann komplett oder im Bausatz käuflich erworben werden, der geschickte Heimwerker kann die Laube aber auch direkt nach seinen Bedürfnissen planen und aufbauen. Man sollte aber nicht die Dachrinne vergessen. Für den Aufbau der Gartenlaube wird zu einem festen Boden geraten. Ist die Bodenfläche eben, können einfach lose Holzfliesen verlegt werden. Ist der Untergrund etwas uneben, sollte der Boden etwa spatentief ausgehoben, dann mit Sand ausgefüllt werden. Im Anschluss ist der Boden zu verdichten.

Jetzt kann im Prinzip jeder Belag in der Gartenlaube verlegt werden. Es ist sinnvoll vorher eine ordentliche Planung durchzuführen. Dementsprechend wird dann bestellt oder gekauft, aber Vorsicht, Verschnitt muss einkalkuliert werden. Auch über die Farbe sollte man schon einmal nachdenken für die Gartenlaube. Soll sie gestrichen werden oder doch lieber in Natur bleiben? Selbst geplant und selbst gebaut hängt natürlich viel mehr Herzblut in der Gartenlaube. Ein guter Verkäufer im Baumarkt kann durchaus auch so manchen nützlichen Tipp geben. Im Handel gibt es auch die passenden Gartenmöbel, Pflanztröge und Rankgitter. Das kleine offene Gebäude erlaubt es, sich geschützt vor Sonne und Regen im Freien aufzuhalten. Die Seiten sind offen und meist mit Kletterpflanzen bewachsen. So geschützt lassen sich auch etwas regnerische Stunden im Freien verbringen. Natürlich schöner ist die Ausrichtung offen zur Sonnenseite. Hinter den geschlossenen Rückwänden lassen sich Gartengeräte, wie Harke, Spaten. Rechen usw. aushängen, womit sie weniger rostanfällig sind und es zugleich aufgeräumt wirkt.

Die Ausstattung richtet sich sicherlich auch danach, ob man nur ein paar Stunden in der Gartenlaube verbringen will oder doch eher das ganze Wochenende. Besonders für die Kinder ist ein trockner Platz draußen zum Spielen eine tolle Sache. Da können notfalls auch mal ein oder zwei Spielzeuge liegen bleiben. Allerdings muss darauf geachtet werden, dass Bauvorschriften eingehalten werden. Wichtig ist unter Anderem muss der Mindestabstand zum Nachbargrundstück eingehalten wird. Es ist schon wegen solcher Kleinigkeiten zu erbitterten Nachbarschaftsstreitigkeiten gekommen, dass sollte doch nach Möglichkeit vermieden werden. Schließlich wäre es doch schade, wenn es wegen einer Gartenlaube zum heißen Krieg am Nachbarzaun käme.

 
Teilen
  21.11.2007
Gestellte Fragen: 0

Fragen zum Beitrag: “Eine Gartenlaube bringt mehr Ordnung in Ihren Garten”

 

Kommentare

Bisherige Kommentare: 0

Verwandte Artikel

18.05.2011

Ein hochwertiger Holzzaun der nicht von der Stange ist

18.05.2011

Ein Sichtschutz hält neugierige Blicke fern

18.05.2011

Eine Terrassenüberdachung schützt Sie vor Regen

18.05.2011

Mit der Regentonne Wasser sammeln und Geld sparen

18.05.2011

Rattan Gartenmöbel

18.05.2011

Rutsche

18.05.2011

Teakholzmöbel für ein edles und klassisches Wohnambiente

Meistgelesen in dieser Rubrik

Meistgelesen
Empfehlungen